19.06.2017 - Managed AWS News

Roman Jun 18, 2017

In unseren Managed AWS News zeige ich Ihnen, welchen Mehrwert AWS für mich bietet und wie unsere nine.ch-Kunden davon profitieren.

#Dritte Availability Zone in Frankfurt verfügbar

Wie bereits in den Managed AWS News vom 24.05.2017 angekündigt, hat AWS nun als Reaktion auf das anhaltende Wachstum in der EU-Region (Frankfurt) eine dritte Availability Zone (AZ) in Frankfurt eingerichtet.

So erhalten Kunden, die Anwendungen über mehrere Availability Zones in Deutschland betreiben, noch mehr Flexibilität und eine höhrere Verfügbarkeit.

Mit der neuen Availability Zone verfügt AWS nun ingesamt über 43 AZ’s in 16 Regionen weltweit.

Die Originalmeldung von AWS finden Sie hier.

#Auto Scaling für Amazon DynamoDB

AWS hat letzte Woche das standardmässige Auto Scaling für die Amazon DynamoDB, eine vollständig verwaltete Cloud-Datenbank, angekündigt. Das Auto Scaling passt automatisch die Lese- und Schreibkapazität als Antwort auf die dynamisch wechselnden Anforderungsvolumen in einer NoSQL-Datenbank an.

Diese Kapazität musste bisher auf Basis der zu erwartenden Applikationsanforderungen geschätzt werden. Bei einer falschen Schätzung konnte dies entweder zu einer Verlangsamung der Anwendungsleistung oder zu unzureichenden Ressourcen und damit verbundenen höheren Kosten führen.

Mit der neuen Funktion können wir das Auto Scaling einer NoSQL-Datenbank für unsere Kunden nun vollautomatisch steuern, in dem wir ein Auslastungsziel festlegen und die minimalen und maximalen Grenzen definieren. Auto Scaling regelt dann die Lese- und Schreibperformance selbst und bietet so eine mehrheitlich dynamische Lösung.

Die Originalmeldung von AWS finden Sie hier und Jeff Barr gibt im Blog noch weitere Informationen zur neuen Option.

#Amazon Aurora bietet Datenbank-Klon-Funktion

Die MySQL- und PostgreSQL-kompatible Datenbank Amazon Aurora von AWS bietet neu eine einfache und kostengünstige Möglichkeit zur Erstellung von Datenbank-Klonen.

Das Klonen von Datenbanken ist für die Entwicklung von Anwendungen, zum Testen, für Aktualisierungen von Datenbanken und zur Durchführung von analytischen Abfragen äusserst nützlich, da so die Produktionsumgebung nicht beeinträchtigt wird.

Der Datenbank-Klon wird - wie alle Aurora Datenbanken - in drei Availability Zones verteilt und repliziert und es können mehrere Klone der gleichen Datenbank und sogar Klone von Klonen erstellt werden.

Für uns ist diese neue Funktion aus zwei weiteren Gründen sehr spannend: On-the-fly-Clone der produktiven Datenbank können einfach und mit nur wenigen Klicks für Integrationstests erstellt werden. Und es ist zudem ein nützliches Feature als Notfallplan, wenn ein Datenbank-Rollback notwendig ist.

Die Originalmeldung von AWS finden Sie hier.

#Neue nine.ch-Webseite: Managed Services @AWS

nine.ch hat ihre Managed AWS Webseite überarbeitet. Schauen Sie rein und finden Sie raus, was Managed Services @AWS bei nine.ch bedeuten.


Roman Plessl ist einer der AWS Certified Solution Architects bei nine.ch und schreibt hier jede Woche über die wichtigsten News von AWS. Folgen Sie Roman auf LinkedIn, um immer auf dem neuesten Stand zu bleiben.