Fallstudie Casasoft: Container Technologie

Monitoring, Testing und
Deployment auf höchstem Niveau

«Dank Containerization können wir die Applikation CASAONE in kleine, effiziente Pakete aufteilen, welche wir nun im Einzelnen optimieren, kontrollieren und skalieren können. Gleichzeitig verschlankten und optimierten wir unsere Prozesse, was die Transparenz im Teamwork gesteigert und die Kommunikation verbessert hat. Nine hat uns bei der Umsetzung kompetent beraten, was zu einer schnellen Implementierung führte.»

Jens Stalder Full Stack Web Developer Casasoft AG

 

Neue Marktbedingungen, neue Anforderungen an das Angebot: Die Containerisierung ihrer Software hat für die Casasoft AG neue Möglichkeiten eröffnet. Die Zusammenarbeit mit einem guten Partner ist bei der Implementierung unerlässlich.

 

Kundenerwartungen

Die Kunden von CASASOFT schätzen die modularen Softwarelösungen, die einfache Bedienbarkeit der Produkte und das faire Fixpreis-Modell. Dass die Lösungen ausschliesslich in der Schweiz ohne externe Partner entwickelt werden, sorgt für grosses Vertrauen seitens ihrer Kunden.

Im Zentrum stehen die Digitalisierung und Automatisierung analoger Vermarktungsprozesse, eine hohe Verfügbarkeit der Software und eine hohe Datensicherheit. Zudem sollen die Produkte einfach bedienbar sein. Eine schnelle Reaktionszeit und ein kompetenter Support sind eine Selbstverständlichkeit.

Herausforderungen

Die bestehende CRM-Lösung von CASASOFT mit über 4‘000 Benutzer war bis zum Zeitpunkt der Zusammenarbeit mit Nine bereits mehrere Jahre erfolgreich auf dem Markt. Die Anforderungen an die Datensicherheit und an die Entwicklung haben sich in der Zwischenzeit stark verändert. Ausserdem ist die Kundenbasis des digitalen Immobiliendienstleisters massiv gewachsen.

Um diesen veränderten Ansprüchen gerecht zu werden, wurde es Zeit für die komplexe neue Softwarelösung «CASAONE». Der neue Ansatz sollte technisch hoch automatisiert sein und dem Entwicklerteam ermöglichen, dass die von den Kunden gewünschten Features noch schneller bereitgestellt, die Time-to-Market deutlich reduziert und eine höchste Ausfallsicherheit gewährleistet werden konnten.

Anforderungen an den Managed Container Provider

  • Eine hoch skalierbare, sichere und Software-unabhängige Lösung und eine stabile und hoch performante Live-Umgebung
  • Unterbruchsfreie Feature-Updates
  • Alternative Publikationsmöglichkeiten und Installationen mittels Containerisation
  • Kontinuierlicher und voll automatisierter Deployment-Prozess
  • Automatisierung manueller Prozessschritte, optimiertes Testing und Monitoring
  • Wege zu verbesserten Kollaborationsmöglichkeiten im Team implementieren
  • Schweizer Standort, Schweizer Unternehmen
  • Unkomplizierte Zusammenarbeit
  • Kompetente Beratung
  • Begleitende Verbesserungen

Lösung von Nine

Grundsätzlich war es das Ziel, dass die Verantwortlichen bei CASASOFT die Lösung selber implementieren (Migration etc.), da sie bereits über das notwendige Grundwissen verfügten. Dies bedeutete für Nine, dem Kunden das noch fehlende Know-how möglichst früh und umfassend zu vermitteln. Dazu kam die Bereitstellung der notwendigen Ressourcen zur Betreibung ihrer Container.

Die einzelnen Schritte sind hier im Detail beschrieben:

  • Situationsanalyse, Festlegung der Requirements
  • Architektur-Review und Beantwortung genereller technischer Fragen
  • Bereitstellung von Ressourcen auf dem Nine-Cluster
  • Beratung bezüglich Automatisierung der Prozesse
  • Installation und Betreiben ihrer Datenbank auf einem Managed Server bei uns
  • Telefonischer Support während der Implementierung und während des Go-lives
  • Abschliessende Q&A-Sessions

 

Logo Casasofdt

Mit über 1‘000 Kunden ist Casasoft AG der führende Dienstleister rund um die digitale Immobilienvermarktung. Immobilienprofis erhalten ein breites Spektrum an virtuellen Produkten aus einer Hand: Von der Immobiliensoftware, über Webseiten bis hin zu 360°-Rundgängen. Herzstück des Unternehmens ist eine Webapplikation mit zahlreichen CRM-Funktionalitäten zur effizienten Vermarktung von Immobilien.

 


Der neue Ansatz sollte technisch hoch automatisiert sein und dem Entwicklerteam ermöglichen, dass die von den Kunden gewünschten Features noch schneller bereitgestellt, die Time to-Market deutlich reduziert und eine höchste Ausfallsicherheit gewährleistet werden konnten


 

   Hauptsitz: Bottighofen TG

   Zweigniederlassung: Zürich

   Gründung: 2006

Nine_Bildmarke_Team Nine Kunde seit 2014

 

Kontaktieren Sie uns