Unsere Nine Infrastruktur

Zwei separate Rechenzentren, ein Netzwerk mit mehrfacher Redundanz und hochwertige Serverkomponenten bilden das technische Rückgrat von Nine.

Impressionen

Unsere Schweizer Datacenters

Nine betreibt an zwei unabhängigen Standorten in Zürich (Schweiz) seine Rechenzentren. Die produktiven Server und Datensicherungen sind auf zwei Standorte verteilt.

Dabei sind alle zwei Rechenzentren über einen trassee-redundanten Dark-Fiber-Ring miteinander verbunden. Dank diesen Verbindungen können die Daten zwischen den einzelnen Rechenzentren redundant mit 2x 10 Gbps ausgetauscht werden. Weiter wird die Hochverfügbarkeit durch die Ringverbindung sichergestellt: Wird ein Teil des Ringes unterbrochen, übernehmen die verbleibenden Teile vollautomatisch den Datentransfer.

Backups werden an einem der beiden Standorte in einem separaten und von den anderen Systemen abgetrennten Standort gespeichert.

Je nach Wahl Ihres Standortes erfolgt der Zutritt über den biometrischen Fingerabdruck-Leser oder über das 24/7 Personal vor Ort.

Beide Standorte verfügen über Redundante Notstromsysteme mit Dieselgenerator und Batterien, redundante Klimatisierung, eine Gas-Feuerlöschanlage und Videoüberwachung.




Nine ISO 27001 & FINMA Richtlinien

ISO 27001 & FINMA RICHTLINIEN

Mit der Option Cert+ betreiben wir Ihren Server in einem ISO 27001 zertifizierten Rechenzentrum unter Anwendung der Richtlinien des FINMA Rundschreibens 08/7 „Outsourcing Banken“.

Unsere Stärken

Nine hat zwei Standorte in Zürich. Die Produktionsserver und Backups sind auf all diese Standorte verteilt. Beide Rechenzentren sind über einen redundanten Dark-Fiber-Ring miteinander verbunden. Diese Verbindung ermöglicht den redundanten Datenaustausch zwischen den beiden Rechenzentren mit einer Geschwindigkeit von 2 x 10 Gbps. Darüber hinaus sorgt die Ringanbindung für die hohe Verfügbarkeit: Bei einer Unterbrechung eines Teils des Ringes übernehmen die übrigen Teile automatisch den Datentransfer.

Check.png

Notstromversorgung

Redundante Notstromsysteme mit Dieselgeneratoren und Batterien

Check.png

Klimatisierung

Redundante Klimatisierung

Check.png

Internetanschluss

Redundanter Internetanschluss. Alle Produkte von Nine kommen mit 1Gbps flat (ausgenommen BGP Announcement)

Check.png

Brandschutz

Gas-Feuerlöschanlage

Check.png

Zugangskontrolle

Strenge Zugangskontrolle mit biometrischen Fingerabdruck-Lesern (bei colozueri)

Check.png

24/7-Support

24/7 Sicherheitspersonal vor Ort (bei e-shelter)

Check.png

Videoüberwachung

Videoüberwachung rund um die Uhr

Check.png

ISO 27001

FINMA-konforme Einrichtung (bei e-shelter)

Check.png

FINMA-Richtlinien

Mit der Option Cert+ betreiben wir Ihren Server in einem ISO 27001 zertifizierten Rechenzentrum unter Anwendung der Richtlinien des FINMA-Rundschreibens 08/7 „Outsourcing Banken“ (bei e-shelter).

ENERGIE-EFFIZIENZ

Die Kühlung ist eine der wichtigsten Komponenten eines Rechenzentrums. Art und Methode des Kühlsystems sind nicht nur für einen beträchtlichen Teil des gesamten Stromverbrauchs verantwortlich, sondern bestimmen auch die potentielle Leistungsdichte und damit die Auslastung eines Rechenzentrums. Die heutigen Rechenzentren sind nach dem Kaltgangeinhausungsprinzip aufgebaut, statt die gesamte Fläche des Rechenzentrums zu kühlen. Auch Nine nutzt das Kaltgang-Design für eine effiziente Energienutzung und leistet damit einen wichtigen Beitrag zur Green IT.

Als weiteren Beitrag zu Green IT bezieht Nine ausschliesslich Strom aus erneuerbaren Energiequellen und ist zudem mit Unterstützung von myclimate (Zertifikat 2021) vollständig klimaneutral unterwegs. Kunden von Nine, die ihr Serverprodukt grün betreiben möchten, kann die Optionen "Klimaneutraler Betrieb" ganz einfach per E-Mail zu Ihrem Produkt hinzubuchen.