Managed Container Platform


Seien Sie dynamisch mit Ihrer Applikation und bringen Sie Neues schneller zu Ihren Kunden.

Die Anforderungen an eine moderne Online-Plattform erfordern immer häufiger kürzere Release-Zyklen, um neue Features und Optimierungen schneller zu den eigenen Kunden zu bringen.

Um die Vorteile der Container-Technologie optimal zu nutzen, ist eine Plattform erforderlich, die Deployments und Prozesse unterstützt.

Herausforderungen unserer
Kunden mit Docker

kurze-releasezyklen.png

Kurze Release-Zyklen

Unternehmen mit einem digitalen Geschäftsmodell müssen sich schnell anpassen können, um neue Produkte oder Features an Ihre Kunden zu bringen. Dafür braucht es kurze Release-Zyklen. Damit diese umgesetzt werden können, sind eine agile Technologie und saubere Prozesse nötig, deren Erarbeitung viel Zeit in Anspruch nehmen, die Sie oftmals nicht haben.

Lesen Sie mehr

Uns ist bewusst, wie wichtig kurze Release-Zyklen für Sie sind. Um Ihnen die ideale Container-Lösung zusammenzustellen, ist es uns wichtig, Sie kennenzulernen. Uns interessiert, wie Ihre Applikation funktioniert, welche Anforderungen und Ziele Sie haben und wie sowohl Ihr Businessmodell als auch Ihre Prozesse gestaltet sind. Basierend auf unserem gemeinsamen Verständnis bauen wir Ihre Lösung nach Mass und stellen Ihnen unsere Tools und Infrastruktur zur Verfügung.

dimensionierung.png

Dimensionierung

Ihre Applikation soll für alle Situationen (zum Beispiel kurzfristig erhöhte Besucherzahlen) gewappnet sein und sich problemlos und bestenfalls automatisiert skalieren lassen.

Lesen Sie mehr

Dabei unterstützt Sie die Auto-Scaling-Option Ihrer Managed Container Platform zusammen mit dem Know-how unserer Engineers. Auto-Scaling ermöglicht jederzeit eine einfache Dimensionierung Ihrer Applikation und wir wissen, worauf es beim Setup ankommt. Da wir Ihre Anforderungen kennen, konfigurieren wir für Sie alle Details und stellen sicher, dass die Grösse Ihrer Plattform (und Applikation) entsprechend der Besucheranzahl skaliert und weder zu viele noch zu wenige Ressourcen verwendet werden.

konfiguration.png

Konfiguration

Sie finden zum Thema Docker viele Informationen, erhalten jedoch für den produktiven Betrieb Ihrer Applikationen keine Patentlösung. Daher ist es schwierig zu verifizieren, ob Sie bei der Konfiguration alle Optionen berücksichtigt haben, damit Ihre Lösung korrekt funktioniert.

Lesen Sie mehr

Da wir Sie bei der Migration und Containerisierung Ihrer Applikation unterstützen, verwenden wir nicht nur die passenden Ressourcen sondern können diese dank der Option “Autoscaling” zudem korrekt einrichten. Damit Sie nur das bezahlen, was Sie auch wirklich verwenden und Sie jederzeit eine gute Übersicht Ihrer Kosten haben.

monitoring.png

Monitoring

Um auf Probleme mit Ihrer Applikation im Container aufmerksam zu werden, müssen Sie sowohl diese als auch die darunterliegende Infrastruktur überwachen. Denn bisher werden Sie darüber nicht automatisch informiert. Damit steigt die Gefahr, dass Ihre Applikation nicht einwandfrei funktioniert oder längere Zeit nicht verfügbar ist.

Lesen Sie mehr

Unser Ziel ist es, dass Probleme gar nicht erst auftreten. Dafür sorgen unsere erfahrenen Engineers. Sollte dennoch mal etwas nicht wie gewünscht funktionieren, reagieren wir umgehend. Dank unserem proaktiven 24/7-Monitoring können wir Ihre Container und Ihre Applikation permanent überwachen. So erhalten unsere Engineers bei Problemen direkt einen Alarm und können sich sofort darum kümmern.

Container verändern die Art und Weise, wie Sie Ihre Software entwickeln und betreiben

individuelle-container.png
Da ein Container im Gegensatz zu einer virtuellen Maschine keinen eigenen Kernel besitzt, fällt dieser deutlich schlanker aus und kann somit flexibler betrieben werden. Dabei ist ein Container-Image ein eigenständiges Paket mit Code, Laufzeit, Systemwerkzeugen, Systembibliotheken und Einstellungen, in dem eine Software immer gleich läuft - unabhängig von der Umgebung, in der ein Container betrieben wird.
container-einzeln.png

Durch diese Unabhängigkeit werden Konflikte in der Entwicklungs-, Test- und Produktions-Umgebung sowie zwischen Teams mit unterschiedlichen Technologien deutlich reduziert. Probleme können - dank dem Einsatz von Microservices - direkt in den einzelnen Applikationen behoben werden, ohne Änderungen am gesamten Setup vornehmen zu müssen.

container.png
Microservices sind eigenständige, fachlich definierte Applikationen, die in ontainern laufen können. Sie können unabhängig voneinander entwickelt, freigegeben und betrieben werden und je nach Architektur-Typ miteinander kommunizieren. So unterstützen Microservices als ausführbare Programme den reibungslosen Ablauf, z.B. durch Starten eines HTTP-Servers oder durch die Reservierung eines Ports, indem sie definierte Aufgaben eigenständig und isoliert ausführen.

Und wie kann nine Sie dabei unterstützen?

Indem wir das gesamte Applikationsmanagement für Sie übernehmen!

ideale-applikation.png

Wir begleiten Sie...

... auf dem Weg zu idealen Applikation. Dafür möchten wir Sie, Ihre Applikation, Ihr Business und Ihre Prozesse von Grund auf und mit allen Facetten verstehen.

unschlagbare-performance.png

Wir kümmern uns...

... darum, dass Ihre Applikation rund um die Uhr läuft, problemlos funktioniert und eine unschlagbare Performance hat.

deployment-strategie.png

Wir erarbeiten mit Ihnen...

... Ihre persönliche Deployment-Strategie, damit Sie neue Funktionen und Features  schneller zu Ihren Kunden bringen.

agile-entwicklung.png

Wir beraten Sie...

... bei der Optimierung Ihrer Entwicklungsprozesse mit Hilfe der DevOps-Philosophie und dazugehöriger unterstützender Tools, damit Sie mit modernen und agilen Entwicklungsmethoden arbeiten.

Kontaktieren Sie uns!

Und werden Sie mit nine und Docker flexibler und schneller in der Softwareentwicklung.

+ 41 44 637 40 00
info@nine.ch

Das könnte Sie auch interessieren

 

Wir freuen uns, Sie bei der Verringerung von Implementierungszeiten und Betriebskosten zu unterstützen.